Bootloader-Update für das One Plus X

Schon länger habe ich diese ärgerliche Fehlermeldung beim automatischen Update des Cyanogenmods auf meinem X beobachtet. Erster Gedanke war, dass es sich um einen Fehler handelt, der auch in einem der nächsten Updates behoben wird. Im Logscreen des Recovery (TWRP) war folgende Fehlermeldung zu sehen:

Comparing TZ version TZ.BF.2.0-2.0.0123 to TZ.BF.2.0-2.0.0109
 assert failed: oppo.verify_trustzone("TZ.BF.2.0-2.0.0123") == "1"
 E:Installation aborted.

Ich habe leider nicht die originale Meldung im Kopf, allerdings war sie sehr nahe an dem oben stehenden. Mag sein, dass die Versionsnummern etwas anders waren.

Nach ein wenig Recherche habe ich festgestellt, dass es sich nicht um einen Fehler handelt. Die neueren Images des CyanogenMods setzen bereits auf den aktualisierten Bootloader für das X auf. Da ich mir auch den Zeitraum nicht notiert habe, kann ich nicht hundertprozentig sagen, ab wann. Allerdings ist die Fehlermeldung oben schon ein recht guter Hinweis, dass es daran liegen kann.

Wie kann man denn den Bootloader aktualisieren ? Dazu benötigen wir natürlich den aktuellen Bootloader und dann im Anschluss noch eine aktuellere Version des TWRP, damit auch das Recovery damit umgehen kann. Zuerst die beiden benötigen Dateien :

TWRP Recovery
Bootloader

Ich habe das aktuelle CyanogenMod 13 Nightly noch automatisch geladen. So kann ich die Installation im Anschluss in einem Rutsch vornehmen.

Das X wird nun in den Recovery-Modus gestartet (entweder über die erweiterten Neustart-Optionen in den Entwicklereinstellungen, per adb reboot recovery oder mittels der entsprechenden Tastenkombination Power und Lautstärke leiser). Ich habe die Dateien jetzt erst vom Rechner auf das X kopiert – geht natürlich auch vorher!

Zuerst wird der neue Bootloader mittels INSTALL und auswählen der heruntergeladenen Datei „OPXBLUpdateOOS3.1.zip“ geflashed.

WICHTIG! Nicht neu starten, sondern mittels Hauptmenü, INSTALL IMAGE die zweite Datei „twrp-3.0.2-0-onyx-20161116-113742.img“ installieren.

Im dritten Schritt installiere ich noch das aktuelle Cyanogenmod, welches bei mir auf der internen SD-Karte im Verzeichnis „cmupdater“ zu finden war, mittels INSTALL und auswählen der entsprechenden Datei (zum Beispiel „cm-13.0-20161118-NIGHTLY-onyx.zip“).

Nochmal die Schritte in Kurzform:

1. !!! Daten sichern nicht vergessen !!!
2. neuen Bootloader. KEIN NEUSTART!
3. neues Recovery (TWRP)
4. aktuelles CM13-NIGHTLY

Jetzt kann das X mittels „Reboot System“ neu gestartet werden. Der erste Neustart dauerte bei mir merklich länger, was aber bei neuen Systemen meistens so ist.

Ich hatte keine Daten gelöscht, also einen so genannten „Dirty flash“ durchgeführt. Sollte es beim Neustart zu Problemen kommen, wäre ein Löschen des Gerätes (also alle Daten) mittels Recovery und Wipe die zweite Wahl!

Lief aber bei mir problemlos durch und nun kann ich wieder meine NIGHTLYS automatisch installieren lassen 😉

Also weiterhin viel Spass mit dem X !

Dieser Beitrag wurde unter Oneplus X abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.