Oneplus X Update 2.1.3 – 006

Es ist schon wieder so weit – One hat ein neues Update herausgegeben und da müssen wir natürlich auch wieder ran 😉

Bevor wir das Update installieren, sollten wir ein Backup durchführen – natürlich zur Sicherheit, damit wir im schlimmsten aller Fälle wieder den Weg zurück durchführen können!

Daher mache ich mit TitaniumBackup ein Backup aller Apps samt Einstellungen und Daten sowie vom Recovery aus noch ein Systembackup.

Titanium ist so weit ja selbsterklärend 😉 Für das Systemupdate schliesse ich das One an den Rechner an und boote in den Bootloader Modus mittels den Neustartoptionen oder per Kommandozeile mittels „adb reboot bootloader“. Dazu muss ich mich im Verzeichnis des Kommandos adb befinden (wenn es nicht in der Pfad-Variablen hinterlegt sein sollte).
Befindet sich das One im Bootloadermodus, kann ich per „fastboot boot bluestack.img“ das Bluestack-Recovery starten (Der Name der Datei ist natürlich anzupassen!). Im Recovery dann mache ich ein Backup von System, Bootloader und Recovery.

Nachdem das alles passiert ist, kopiere ich mir die Backups noch sicherheitshalber auf den Rechner – man weiß ja nie 🙂

Ok, dann folgt jetzt der Vorgang zum Updaten – das Ganze brauche ich nur, wenn ich etwas am System verändert habe (wie zum Beispiel das Rooten des Gerätes). Habe ich ein unverändertes System, kann ich einfach die Boardmittel – also Update durchführen – benutzen!

Jetzt aber – wir befinden uns ja noch im Recoverymodus und benötigen noch die Dateien auf der internen oder externen SD-Karte des One. Folgende Dateien brauchen wir dazu:

  1. Das saubere Stock-Image
  2. Das Update
  3. Die SuperSU-Dateien

Dieses Mal benutze ich das Stock Image aus dem One Forum, welches dort bereits mit allen Updates bis einschließlich dem 5er Update bereitgestellt wird.
Dieses Update installieren wir nun als erstes per Install, Datei auswählen und mit Swipe bestätigen.
Im Anschluss daran installieren wir noch das 6er Update, welches auf dem gleichen Wege eingespielt wird.
Jetzt fehlt nur noch die SuperSU-Installation – auch auf dem gleichen Weg!

Die vorher installierten Apps sollten alle noch vorhanden sein – das war ja einfach 😉

Willkommen OxygenOS 2.1.3-X!

Das neue OxygenOS 2.1.3-X

Dieser Beitrag wurde unter Oneplus X, Technik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *