Oneplus X – Cyanogenmod – Nightlys

Es ist so weit – die Nightlys sind da!

cyanogen-nightlys

 

 

Seit dem 21.04.16 gibt es ein Cyanogenmod-Rom, der auch endlich mit “Nightlys” versorgt wird – das heißt, es gibt automatische (OTA/Over the air) Updates!
Dazu muss allerdings noch ein passendes Recovery installiert werden, da diese Versionen nicht mit dem Ursprungs-Recovery des X durchgeführt werden können.

 

 

Das ist aber sehr einfach. Ich habe mich wieder für das TWRP-Recovery entschieden, da mir dieses in der Bedienung einfacher vorkommt. Nachdem ich das Recovery auf meinen Rechner geladen habe, kann ich es mit

fastboot flash recovery twrp-3.0.2-0-onyx.img

installieren. Wie ihr die passende Umgebung dazu herstellt, könnt ihr hier lesen!

Jetzt kann man einfach in den Recovery-Modus neu starten (erweiterte Boot-Optionen aktivieren oder entsprechende Tastenkombination benutzen – siehe hier)

Jetzt noch das aktuelle Image laden und auf dem X installieren. Beim Umstieg von OxygenOS sollte man vorher alles sichern und dann direkt vor der Installation einen kompletten Wipe durchführen.

Die Updates werden von nun an vom System geprüft und auch angezeigt – das Installieren eines Updates funktioniert dann automatisch (wenn ihr denn das TWRP-Recovery oder auch das Cyanogenmod-Recovery installiert habt).

root-zugriff

 

Die SuperSU-Dateien kann man nun auch noch installieren, oder aber ihr nehmt die Root-Berechtigungen vom Cyanogenmod-System. Je nachdem was Euch lieber ist. Ersteres muss über das Recovery installiert werden, zweiteres über die Entwickleroptionen aktiviert werden.

 

 

 

Hier noch einmal die Links zu den benötigten Dateien:

Mal abwarten wie lange es noch dauert, bis die Version vom Cyanogenmod-Team als stabil bezeichnet wird 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Oneplus X abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Oneplus X – Cyanogenmod – Nightlys

  1. Peter sagt:

    Hallo Michael Schießer,
    ich habe nach Ihrer Anleitung auf das aktuelle CM13_Nightly vom 25.04. unter Zuhilfenahme des passenden CM Recovery geflasht. Das hat auch alles wunderbar funktioniert, und das Cyanogenmod lief sauber. Allerdings lies sich das Gapps Paket nicht installieren. Daraufhin habe ich versucht mit dem Recovery eine frühere CM-Version zu flashen, was leider in dem Ergebnis resultierte, daß das OPX nun nur noch in das Recovery bootet, und ich im Fastboot den Hinweis erhalte, das OPX sei gelocked. Über das Recovery habe ich es auch schon mit Factory Reset versucht, leider brachte das auch keine Besserung.
    Gibt es eine Möglichkeit das OPX zunächst mal wieder in den BacktoStock Modus zu versetzen? Oder aber wie ich auf das TWRP Recovery umsteigen kann?
    Über eine hilfreiche Antwort würde ich mich freuen
    Peter

    • Michael Schießer sagt:

      Hallo Peter,

      bei den Gapps hatte ich auch ein paar Probleme – aber nach einem Neustart ging es bei mir alles. Laut verschiedenen Foren lag das wohl bei mir an einem Fehler mit dem Setup-Wizard. Ich habe noch nicht versucht die Gapps neu zu installieren, da ich bisher immer alle Daten und Apps mitgenommen habe (dirty Flash).
      Versuch mal die http://www.opengapps.com – und hier am besten die pico-Version, die scheint am unkomplitziertesten zu sein!
      Wenn Du das OPX gelockt hast, dann wundere ich mich, dass Du ein Recovery installieren konntest – das soll an sich dann nicht funktionieren. Aber einen Unlock erreicht man einfach mittels “fastboot oem unlock”. (sieh auch in meinem Beitrag root für das X!) Du kannst auf diesem Weg dann auch eine originale Version wiederherstellen. Lade dazu das aktuelle Image für das X von der Oneplus Webseite (https://forums.oneplus.net/threads/download-center.279435/). Diese auf den internen Speicher kopieren (geht auch im Fastbood-Zustand oder im Recovery-Zustand) und dann mittels des Recoverys installieren – ggf. vorher einen kompletten Wipe durchführen, damit keine unnötigen Altlasten stören. Wenn Du durch meine Beiträge für das X stöberst, dann findest Du da auch die Links und den Weg zum Installieren. (Bei den Updates!) Wünsche Dir viel Erfolg!
      Viele Grüße, Michael

  2. Peter sagt:

    Hallo Michael,
    also ich habe jetzt mal den Weg versucht mein OPX im Fastbootmodus zu unlocken, was grundsätzlich auch positiv zu verlaufen scheint. Allerdings führt das Telefon anschließend einen Reboot ins Recovery aus, blinkt kurz, und wenn ich dann erneut in den Fastbootmodus gehe, um ein neues Recovery zu flashen, wird es mit dem Hinweis abgelehnt:
    “Device not unlocked cannot flash or erase”

    Per ADB Sideload bekomme ich leider auch nur eine Fehlermeldung

    Leider lässt es sich auch nicht mehr ausschalten. Wenn ich über Advanced auf Power Off gehe, startet es neu, dann blinkt für einen kurzen Moment ein kleines Bild auf, was aussieht wie ein Sparschwein oder so (krieg leider keinen Screenshot hin), und dann bootet es in den Recovery Modus.
    Immerhin hab ich festgestellt, daß der Akku über USB wohl noch geladen wird, denn nach kurzem Warnhinweis über einen sehr tiefen Akkustand, ist es mittlerweile über Nacht dauerhaft an geblieben.

    Das derzeit installierte Recovery ist folgendes: cm-13.0-20160425-NIGHTLY-onyx-recovery.img

    Kann es sein, das ich mir irgendeinen üblen Virus engefangen habe?

    Über einen weiteren hilfreichen Hinweis wäre ich extrem hoch erfreut
    Und danke im Voraus
    Peter

    • Michael Schießer sagt:

      Hallo Peter,
      das hört sich ja wirklich eigenartig an – vor solch einem Zustand habe ich auch noch nie gestanden/gesessen. Kannst Du noch einmal die genaue Version Deines X prüfen – mir ist zu Ohren gekommen, dass es auch eine Version für den Chinesischen Markt gibt, die hierbei ein paar Probleme haben kann. Da wäre die genaue Bezeichnung dann E1001.
      Einen Virus kann ich mir nur schwer vorstellen – denke ich nicht.
      Ich habe aber einen Forenbeitrag gefunden, der sich um solche Probleme kümmert (http://forum.xda-developers.com/oneplus-x/general/guide-mega-unbrick-guide-hard-bricked-t3272108) hoffentlich kannst Du da Dein Problem finden/beheben! Wäre nett, wenn Du da nochmal eine kleine Rückmeldung geben kannst, damit ich das hier irgendwo mit aufnehmen kann – für andere!
      Viel Erfolg,
      Michael

  3. Peter sagt:

    Hallo Michael,
    ich vermute, wir haben den gleichen Link von Naman Bahlla gefunden. Ich habe nach diesem Verfahren mein OPX wieder zum Leben (OxygenOS) erwecken können. Einfach großartig. Zwar muss ich jetzt alle Einstellungen erneut vornehmen, aber dank Google sind die meisten Daten gebackuped. Untenstehend nochmal der Link den ich dazu gefunden habe:
    https://forums.oneplus.net/threads/guide-mega-unbrick-guide-for-a-hard-bricked-oneplus-x.417648/

    Ich werde natürlich entsprechend deinem Howto erneut zu Cyanogenmod übergehen, da der kurze Blick auf dieses OS schon gezeigt hat, wieviel ausgefeilter und schneller es sich gegenüber dem OxygenOs verhält

    Vielen Dank auf jeden Fall für deine Hilfe und weiter so
    LG
    Peter

    • Michael Schießer sagt:

      Hallo Peter,

      super, das freut mich, wenn ich zumindest ein wenig helfen konnte!
      Ich werde das die Tage nochmal zusammenfassen und einen Beitrag dazu verfassen.

      Weiterhin viel Spass mit dem X – und hoffentlich dann auch bald mit Cyanogen,
      viele Grüße,
      Michael

  4. fidi sagt:

    Hallo Micha,
    ich habe mein opx von oxygen auf cm 13.0 20161204
    geflashed. jetzt gibt es ein Update 13.0.20161212
    Welches ich mit cyandelta installieren möchte. Ich hatte aber die Entwicklerfunktion wieder ausgeschaltet, jetzt nach dem ich diese wieder aktiviert habe, weiß ich nicht wie diese einzustellen sind. Muss ” CM Recovery aktualiesen ” aktiviert oder deaktiviert sein? überhaupt finde ich keine Einstellungsanleitung in Internet, oder bin ich nur blind? kannst Du mir evtl. etwas dazu sagen?

    • Michael Schießer sagt:

      Hallo fidi,
      habe zum ersten Mal etwas von Cyandelta gehört – liest sich aber interessant und ich werde es wohl auch einmal testen! Was die Einstellungen betrifft die Du ansprichst – Wenn Du die Option “CM Recovery aktualisieren” aktivierst, dann wird bei einem Update auch das Recovery mit aktualisiert. Hier hängt es natürlich davon ab wie Deine “Vorlieben” so sind. Ich persönlich bevorzuge TWRP, aber das Cyanogen eigene Recovery kann natürlich ebenso genutzt werden. Die Entwickleroptionen kannst Du, indem Du über Einstellungen, “Über das Telefon” und dann sieben Mal auf die Build-Nummer “klickst” wieder aktivieren! Ich hoffe, ich konnte Dir helfen!
      Viele Grüße,
      Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.